Tauchworkshop Bergung von Geisternetzen in der Ostsee

Liebe Mitglieder,

Umweltschutz geht uns alle an, und wir Taucher können aufgrund unseres speziellen Hobbys etwas zur Gewässerpflege beitragen.

Aufgrund eines Beitrages im ZDF (planet e – Geisternetze) bin ich auf die Tauchbasis Prora an der Ostsee aufmerksam geworden. Leider verenden jährlich zu viele Fische in Netzen, die von vielen Fischern tatsächlich einfach im Meer “entsorgt” werden, wenn die Netze kaputt oder zu alt sind.
Daher bietet die Tauchbasis gemeinsam mit der Gesellschaft zur Rettung der Delfine Tauchworkshops an, um die vielen herrenlose Netze aus der Ostsee zu bergen. 

EIne interessante Art und Weise, die geborgenen Netze wieder zu verwerten, bietet die Firma “Bracenet” an, indem aus den alten Netzen Schmuck, Schlüsselanhänger und einiges mehr hergestellt wird. 

Schaut Euch doch mal die Seiten an. Es wäre schön, wenn wir Taucher uns daran beteiligen könnten.
Solltet ihr von Alternativen in anderen Regionen oder Ländern etwas mitbekommen – teilt die Info mit der Redaktion, wir stellen sie gerne hier ein…